Das Reiter und Fahrerteam der Sportfreunde Oberdorf hat über viele Jahre ihr Kutschenturnier auf ihrem großen Rasenplatz an der Argen durchgeführt.

Da dies in diesem Jahr nun entfiel, entschieden sich die Verantwortlichen stattdessen einen Tag des Pferdes für die Zuschauer und Pferdebegeisterten zu organisieren. Hierbei wurden die im Verein vertretenen Pferderassen vorgestellt, Schaunummern mit zügellosem Reiten, Distanzreiten, historischen Kutschen und Synchronkutschenrennen wurden den Zuschauern präsentiert.

Als einer dieser Programmpunkte konnten wir, mit mehreren Reitschülern, einen kleinen Einblick in die klassische Reitlehre, vom Anfänger an der Longe mit Gurt, erste Schritte im Sattel und danach die Entwicklung vom Dressurreiter zum Springreiter, geben.

Gleichzeitig haben wir versucht auf die Anatomie der Pferde einzugehen und aufzuzeigen, worauf es in der Trainingsarbeit mit Pferden ankommt. 

Alles in allem war es eine erfolgreiche Veranstaltung die sehr gut bei den Zuschauern ankam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.